Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA)

Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) berät zu grundsätzlichen Fragen der Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, der Frauenförderung und der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Sie ist an der Erarbeitung des Arbeitsmarkt- und Integrationsprogramms beteiligt und achtet auf die geschlechtergerechte Aufgabenerledigung im Jobcenter. Die Unterstützung von Eltern insbesondere von Alleinerziehenden ist dabei ein besonderer Schwerpunkt.

 

Sie ist Ansprechpartnerin für die Themen:

 

· Chancengleichheit von Frauen und Männern

· Vereinbarkeit von Familie und Beruf

· beruflicher Wiedereinstieg nach Erziehungs- oder Pflegezeit

· Erziehende und pflegende Angehörige

 

 

Sie informiert und berät:

 

· Kundinnen und Kunden des Jobcenters sowie deren Angehörige

· Fach- und Führungskräfte des Jobcenters

· Arbeitsmarktpartner

· Netzwerkpartner

 

 

Sie vertritt das Jobcenter:

 

· in themenspezifischen Arbeitskreisen und Projekten

· in kommunalen Gremien

· in fachlichen Netzwerken

 

 

 

Kontakt:

Susanne Kaiser

Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA)

Tel. 0761 / 2710-632

Email: Jobcenter-Freiburg.BCA@jobcenter-ge.de