Kontakt

Das Kompetenz-Center für Geflüchtete besteht aus folgenden Trägern:

 

 

Jobcenter Freiburg

Für Geflüchtete über 25 mit Aufenthaltserlaubnis

Telefon: 0761/2710-721

Jobcenter-Freiburg.InfoAsylFlue@jobcenter-ge.de

https://www.jobcenter-freiburg.de

 

Angebote:

Für Geflüchtete über 25 mit Aufenthaltserlaubnis bietet das Jobcenter Beratung und finanzielle Unterstützung bei der beruflichen Integration, Vermittlung in Ausbildung

und Arbeit und Hilfe bei der Antragsstellung für Arbeitslosengeld II.

 

 

 

Arbeitsagentur Freiburg

Für Geflüchtete über 25 mit Aufenthaltsgestattung oder Duldung

Telefon: 0761/2710-431

Freiburg.Asylbewerber@arbeitsagentur.de

https://www3.arbeitsagentur.de/web/content/DE/dienststellen/rdbw/freiburg/Agentur/index.html

 

Angebote:

Für Geflüchtete über 25 mit Aufenthaltsgestattung oder Duldung, die weniger als 12 Monate in Deutschland gearbeitet haben, bietet die Arbeitsagentur Beratung

und Vermittlung in Ausbildung und Arbeit, sowie Weiterbildungsberatung und Leistungsgewährung.

 

 

 

Projektverbund Baden

Integration in Arbeit und Ausbildung für Bleibeberechtigte und Geflüchtete

Telefon: 0761/881445-07

projektverbund@caritas-freiburg.de

http://www.projektverbund-baden.de/

 

Angebote: Für geflüchtete Menschen aus allen Ländern bietet der Projektverbund Baden Beratung und Vermittlung in Ausbildung und Arbeit.

 

 

 

AMI Abteilung 2, Bereich Arbeitsmarktintegration

Information und Beratung für Bleibeberechtigte und Geflüchtete

 

0761/201-6333 Beratung auf Arabisch:

0761/201-6347

0761/201-6493

 

kompetenzcenter@stadt.freiburg.de

www.freiburg.de/ami

 

Angebote: Für geflüchtete Menschen bietet das Amt für Migration und Integration Information und Beratung zum Thema Arbeit.